Energiedach: Was unser rund-um-sorglos-Paket ausmacht

Eigenen Strom herstellen. Verbrauch und Produktion dabei stets genau im Blick haben. Und letztlich: autark agieren. Realität für Energiedach-Kunden beim STADTWERK AM SEE.

Photovoltaikanbieter gibt es viele. Klar, schließlich auch eine feine Sache, so eine ökologische Geldanlage auf dem eigenen Dach. Am Computer live und in Echtzeit verfolgen, wie viel Strom gerade produziert und verbraucht wird. Und wenn’s mal Strom im Überschuss gibt? Also das eigene Energiedach mehr produziert als man verbraucht? Dann wird der Strom automatisch ins Netz eingespeist und verkauft – ganz ohne Zutun der Photovoltaik(PV)-Besitzer. Andersherum wird Energie aus dem Netz ganz automatisch zugekauft, wenn Trockner, Wasch- und Spülmaschine, Herd und Co. mal wieder Vollgas geben und der Stromverbrauch die Produktion auf dem Dach übersteigt. Angst, im Dunkeln zu sitzen, muss also kein PV-Kunde haben – beim STADTWERK AM SEE schon gleich zweimal nicht.

Warum eine PV-Anlage vom Stadtwerk?

Kaum ein anderer Anbieter steht so für Kostentransparenz wie das STADTWERK AM SEE – zu jedem Zeitpunkt. Vor Ort verschaffen sich die Energiedach-Experten ein Bild und erstellen Angebote – ehrlich, ohne Schönrechnerei und böse Überraschungen. Außerdem freuen sich Kunden über die Unterstützung in Sachen Fördergeldbeantragung und Anmeldung bei der Bundesnetzagentur. Ein echtes Rundum-sorglos-Paket also.

Und wenn’s ein bisschen mehr sein darf? Die Anschaffung eines Energiespeichers? Eine Wallbox für das in der Garage parkende eAuto? Oder gar eine im Nachgang veranlasste Flächenvergrößerung der PV-Anlage selbst? Alles denkbar und vor allem: umsetzbar.
Welche konkreten Erfahrungen andere Kunden bereits mit einem Energiedach vom Stadtwerk gemacht haben? Und warum ihr euch bei der Planung ganz entspannt zurücklehnen könnt? Darüber berichten wir euch hier.

Planung und Installation

Im besten Fall dauert es nur vier bis sechs Wochen vom Erstkontakt bis zur stromproduzierenden Anlage. Stadtwerk-Kunden werden bei sämtlichen Schritten beraten und können sich nach Auftragsvergabe weitestgehend zurücklehnen. Die Montage selbst dauert je nach Größe der Anlage meist lediglich ein bis zwei Tage.

Unser Rat an Energiedach-Skeptiker

Eine unverbindliche Beratung kostet nichts. Im Dialog zwischen potentiellem Kunde und Energiedach-Experte wird geprüft, ob und inwiefern sich ein Energiedach im Einzelfall rentiert. Angst vor Null-Nummern und bösen Überraschungen muss beim Stadtwerk also kein Kunde haben.

Na? Neugierig geworden? Wer mehr über unser Angebot rund um das Energiedach erfahren möchte, sollte unbedingt mal hier vorbeischauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.