30. Kulturufer Friedrichshafen

Seit dreißig Jahren sorgt
das Friedrichshafener
Kulturufer für einen gelungenen
Ferienbeginn.

2raumwohnung

Vom 1. bis zum 10. August werden auch
in diesem Jahr täglich Tausende Besucher
zum Seeufer ziehen. Dort erwarten
sie Musik, Theater, Kabarett, Open-
Air-Kino, Straßentheater, Spiel und
Spaß.

Hier einige „Kostproben“ aus
dem abwechslungsreichen Kulturufer-
Programm: Die Kabarettisten Florian
Schröder und Andreas Thiel stellen ihre
aktuellen Soloprogramme vor. Lachen
ist auch bei Helge Schneider oder bei
der A-cappella-Comedy mit LaLeLu angesagt.
Modern-Dance-Choreographien
zeigen die italienische Déjà Donné
Company und Dancework Chicago.
Die Gorillas aus Berlin und das N.N.
Theater aus Köln lassen die Herzen
der Freunde von Improvisations-
und
Sprechtheater höherschlagen.

Auch
die Liebhaber von Live-Musik kommen
voll auf ihre Kosten: von Pop bis Rock,
von Acid- oder Swing-Jazz bis African
Music und vom Liedermacher bis zu
Wiener Soul, mit 2raumwohnung, The Brand New Heavies, Ten Years After,
Aline Frazão, Matt Elliott, Joscho
Stephan, Gasandji oder 5/8erl in Ehr’n.
Beim Kulturufer wird für alle Altersgruppen
etwas geboten. So gibt es täglich
Kindertheater im kleinen Zelt und viele
kostenlose Mitmachaktionen im Freien.

Kontakt und Informationen

Kulturbüro Friedrichshafen

Telefon 07541-203-3300

Kartenvorverkauf an der Vorverkaufskasse
im Graf-Zeppelin-Haus

E-Mail: kartenservice.gzh@friedrichshafen.de
Telefon 07541-288-444

www.kulturufer.de


Mitmachen und gewinnen

Möchten Sie diese beiden Konzerte
miterleben? Wir verlosen
5 x 2 Karten für das Konzert mit
2raumwohnung am 2. August und
5 x 2 Karten für das Konzert von
Ten Years After (Bild oben) am 9. August.

Einfach eine Postkarte schicken an:

STADTWERK AM SEE

Kennwort „Kulturufer“

Kornblumenstraße 7/1

88046 Friedrichshafen

Oder eine E-Mail mit dem Betreff
„Kulturufer“ an:

wiramsee@stadtwerk-am-see.de

Einsendeschluss ist der 13. Juli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.