Buy local – auch bei Strom

Regional einkaufen liegt im Trend. Immer mehr Menschen achten darauf, woher ihr Obst und Gemüse kommt, unterstützen den Einzelhandel vor Ort und legen Wert auf Herkunft und Nachhaltigkeit bei Produkten. Ab sofort kann man auch Strom regional einkaufen: mit dem neuen Tarif ÖKO REGIO STROM.

Niclas Labsch steht neben einem Windrad. STADTWERK AM SEE prangt darauf in großen Buchstaben. Wir sind im Windpark Amtenhauser Berg im Hegau. Dieses Windrad ist für Niclas Labsch, Leiter Vertrieb beim STADTWERK AM SEE, stellvertretend für einen boomenden Trend: buy local – kauf vor Ort. Denn hier kommt der Strom für den neuen SWSee-Tarif ÖKO REGIO STROM her.

Herr Labsch, ÖKO REGIO STROM – was ist das denn?

Ganz einfach: Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energien, der direkt vor der Haustür gewonnen wird. Die regionale Herkunft ist auch der Unterschied zum bereits bekannten Ökostrom. Der wird natürlich auch aus ­regenerativen Quellen gewonnen, aber ­diese Quellen können auch mal in Österreich stehen. ÖKO REGIO STROM, das bedeutet regionale Quellen zu nutzen — man unterstützt quasi die Energiewende vor Ort.

Was heißt denn regional? Ist der Begriff geschützt?

Ja. In der Tat darf Regionalstrom nur aus einer Quelle stammen, die maximal 50 Kilometer entfernt ist vom Verbrauchsort. Geprüft und zertifiziert wird dies vom Bundesumweltamt anhand sogenannter Regionalnach­weise. So können auch Bürgerinnen und Bürger aus Friedrichshafen oder Markdorf ÖKO REGIO STROM beziehen.

Wo erfahre ich, ob ich ÖKO REGIO STROM beziehen kann?

Auf unserer Website gibt einen Tarifrechner, der entsprechend der Postleitzahl die verfügbaren Tarife anbietet. Gerne berät aber auch unser Kundenservice am Telefon oder in einem unserer drei Kundenzentren, ob ÖKO REGIO STROM oder ein anderer Tarif am besten passt.

Warum jetzt? Der Windpark ist doch „schon“ drei Jahre alt?

Aber die Nachfrage ist neu! Es gibt schon länger eine Kehrtwende hin zu regionalen Produkten. Das wurde durch Corona noch beschleunigt. Wir haben seit vergangenem Jahr immer mehr Anfragen zur Herkunft unseres ÖKO-Stroms erhalten. Wir haben auf diese ­steigende Nachfrage reagiert und binnen weniger Monate den ÖKO REGIO STROM als neuen Tarif an den Start gebracht.

Was bedeutet das für die Zukunft?

Regionaler Strom führt zu einem schärferen Bewusstsein für Energiegewinnung und -verwendung. Also: Ich weiß, woher mein Strom kommt, und gehe deshalb bewusster damit um. Langfristig ist allerdings der beste Weg: ein schonender Umgang mit Energie und unseren Ressourcen.

Jetzt ÖKO REGIO STROM sichern

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.