Ökostrom für eBike und Pedelec

Kostenloser Service für eRadler: In Friedrichshafen haben die Stadt und das STADTWERK AM SEE die neue Ladestation für eBikes und Pedelecs am Antonius­platz eröffnet.

Gäste und Einheimische können dort künftig ihre Elektrofahrräder kostenlos aufladen. Die Ladestation ­bietet vier abschließbare Fächer mit jeweils zwei gängigen 230-Volt-Steckdosen. Sie funktioniert ganz einfach: Mit einem 50-Cent- oder 1-Euro-Stück als Pfand kann man das jeweilige Fach abschließen. Und wenn auch das Handy keinen Saft mehr hat: In den Ladefächern sind zusätzlich noch Ladekabel für verschiedene Handy-Typen in den Fächern fest verbaut. Für Oberbürgermeister Andreas Brand ein erfreulicher Schritt in Richtung eMobilität in Friedrichshafen: ­„eBikes und Pedelecs haben durch die Corona-Zeit noch einmal einen gewaltigen Schub erfahren. Es passt also hervorragend, dass wir nun direkt in der Nähe zu Innenstadt und Gastronomie Lademöglichkeiten haben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.