Scharfes vom Grill

Mit würzig-scharfem Essen heizt Jannis Michalis seinen Gästen im Spicy Grill ein. Im Interview erzählt Michalis, was sein Restaurant so besonders macht.

Ob Burger, Steak oder Gemüse, im Häfler
Spicy Grill kommt kaum ein Gericht am heißen Lava-Grill vorbei. Seit 2008 betreibt Jannis Michalis das Restaurant gemeinsam mit seiner Frau Elke-Maria.

Was essen Ihre Gäste am liebsten bei Ihnen im Restaurant?
Unser Spicy-Burger ist ein wahrer Hit bei unseren Gästen. Aber auch der Teufelsspieß, ein Spieß aus gemischtem Fleisch und Bacon, kommt gut an. Und unsere Steaks – die werden auf dem heißen Lava-Grill besonders geschmackvoll. Dazu gibt’s dann immer unsere beliebten scharfen Soßen.

Was schätzen Ihre Gäste neben dem Essen an Ihrem Restaurant?
Sie fühlen sich wohl bei uns. Die dunklen Brauntöne machen unser Restaurant besonders gemütlich. Außerdem haben wir nur wenig Personalwechsel, kennen viele Gäste persönlich und wissen genau, wo sie gerne sitzen und wie sie ihr Essen mögen. Wir haben auch viele Gäste aus Frankreich oder Holland, die jedes Jahr auf dem Weg in den Urlaub bei uns Stopp machen – direkt an der
B 31 ist die Anfahrt ganz bequem.

Was macht für Sie ein perfektes Essen aus?
Ein perfektes Essen fängt für mich bei guten Zutaten an. Wichtig sind auch die Freude aufs Essen, ausreichend Zeit und ein perfekter Partner, mit dem ich das Essen genießen kann. Und ein leckerer Wein darf nicht fehlen.

Was tun Sie als Erstes, wenn Sie morgens ins Restaurant kommen?
Ich mache erst einmal eine Flasche kaltes Wasser auf. Dann fange ich an zu arbeiten: Ich überprüfe die Tische, bespreche mich mit meinem Personal und kläre, was wir alles noch besorgen müssen. Am Mittag kommen dann die ersten Gäste.

Beschreiben Sie den „Spicy Grill“ in drei Worten.
Spicy, deftig, unkompliziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.