Vereinsleben? Nachbarschaftshilfe? Tierliebe?

Ja bitte! Denn was wir ­gemeinsam schaffen, macht gesund, ­glücklich und trägt oft größere Früchte, als wenn wir als Einzelkämpfer antreten. Und genau solche gemein­samen Heldentaten suchen wir bei unserem STADTWERK ­AM SEE-­Zukunftspreis. Bis zu elf Projekte, Initiativen und Vereine erhalten zwischen ­500 Euro und 2.000 Euro Unterstützung.

Wer wird ausgezeichnet?

Bewerben können sich alle Initiativen, Vereine, gemeinnützige Gruppen oder Bildungseinrichtungen, die zu einer lebenswerten Zukunft in der Region beitragen. Dabei suchen wir Projekte aus den Bereichen Ökologie, Soziales, Bildung und Kultur.

Was wird ausgezeichnet?

  • Projekte, die durch eine gemeinsame Sache und/oder durch ihr Engagement einen echten Mehrwert erzeugen 
  • Projekte, die unsere Region und/oder unser tägliches Leben lebenswert machen oder erhalten Projekte aus Friedrichshafen, Markdorf, Überlingen, Meersburg, Bermatingen, Daisendorf, Deggenhausertal, Frickingen, Hagnau, Heiligenberg, Immenstaad, Owingen, Sipplingen, Salem, Stetten und Uhldingen-Mühlhofen
  • Projekte, deren Finanzierung weniger als 50 Prozent über anderweitige Fördermittel erfolgt
  • Projekte, die abgeschlossen/in Umsetzung sind

Nur Mut! Gleich bewerben

 

Fotos: iStock/robynmac, iStock/tjhunt

 


Bei Fragen:
Susi Mikulic
susi.mikulic@stadtwerk-am-see.de
T 07541 505-377

PS: Ihr möchtet jemanden vorschlagen?
Aber gerne doch! Tragt euren Vorschlag einfach in das Bewerbungsformular ein, wir machen den Rest.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.