Wie öko ist unser Trinkwasser?

Als Wasserlieferant für mehr als 100.000 Menschen in der Region sind wir für den wohl kostbarsten Rohstoff verantwortlich. Knapp 740 Kilometer Wassernetz sorgen dafür, dass sauberstes Wasser, frisch aus dem Bodensee, wie selbstverständlich zum Alltag gehört. Aber können wir da nicht noch mehr tun? Können wir. Mit nachhaltigen Prozessen bei der Aufbereitung.

So gilt beispielsweise: unten sauberes Trinkwasser, oben sauberer Strom. Denn alle Hochbehälter und das Wasserwerk Überlingen produzieren Sonnen-Strom auf dem Dach. Das Wasserwerk Friedrichshafen folgt 2023. So ist der Strom für die Wasserpumpen, die Tag und Nacht laufen, zu fast 100 Prozent erneuerbar.

Übrigens: Bei der Wasseraufbereitung und -desinfektion verzichten wir in Friedrichshafen schon auf Chlordioxid. Stattdessen setzen wir voll und ganz auf UV-Licht. Viel ökologischer, aber natürlich genauso wirksam. Auch in Überlingen steht diese Umstellung schon auf dem Plan.

Details zur Desinfektion mit UV-Licht gibt’s hier.


Wasserwerk Friedrichshafen

Anzahl Module: 172
Leistung voraussichtlich: 60 kWp
Unser Nachzügler: Die Umrüstung auf PV ist nach dem Umbau bis 2023 geplant.


Wasserwerk Überlingen

Anzahl Module: 211
Leistung: 73 kWp
Unser Spitzenreiter in Sachen Eigenverbrauchsquote:
99 Prozent des erzeugten Stroms werden direkt vor Ort eingesetzt.


Hochbehälter Raderach

Anzahl Module: 32
Leistung: 10 kWp
Unser Hochbehälter mit der schönsten Aussicht.


Hochbehälter Hochstraße

Anlage 1: Anzahl Module: 159, Leistung: 50 kWp

Anlage 2: Anzahl Module: 288, Leistung: 99 kWp

Unser „Öko-Alleskönner“: Auf dem Gelände des Hochbehälters wächst eine Wildblumenwiese für Insekten. Eine Kooperation mit dem Amt für Stadtplanung und Umwelt Friedrichshafen.

Mehr Details dazu finden Sie hier.


So sauber ist unser Trinkwasser in Friedrichshafen und Überlingen.


Seewasserwerk Friedrichshafen

Wasserwerk Überlingen

Hochbehälter Raderach

Hochbehälter Hochstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.