10 Jahre Beach Days

Markus Dufner „freut sich wie Bolle“ – und wir uns mit ihm! Denn pünktlich zum Jubiläum finden die Beach Days wieder statt – vom 2. bis 7. August am Landungsplatz.


Herr Dufner, herzlichen Glückwunsch. Zehn
Jahre Beach Days – wie geht es Ihnen damit?

Hervorragend (lacht) und erleichtert. Ich bin froh, dass das Jubiläum am Landungsplatz stattfinden kann – da wo die Beach Days auch hingehören.

Wie hat sich die Veranstaltung in den vergangenen Jahren entwickelt?

Organisch. Denn die Beach Days sind aus sich heraus gewachsen – durch immer mehr Partner, Unterstützer und auch Besucher. Mit dem zehnjährigen Jubiläum können wir den Beach Days ein Krönchen aufsetzen – zum Gratulieren und auch Adeln.

Was kam hinzu, was haben Sie begraben?

Hinzu kamen immer wieder neue Sportarten. Beachvolleyball und Beachsoccer sind die beiden festen Größen, Tennis hatten wir zwischendurch, Handball und ganz neu Basketball haben wir dazugewonnen.

Gibt es zum 10-jährigen Jubiläum mehr als sonst?

Ja, am Freitagabend werden die Überlinger GuggeVamps mächtig einheizen und am Samstagabend freuen wir uns auf Gianni Dato, einen großartigen Künstler aus der Region.

Worauf freuen Sie sich am meisten?

Endlich wieder Landungsplatz und die tolle ­Unterstützung durch alle Partner – es wird wie die letzten zehn Jahre sein und diesmal nach dem Coronatal vielleicht noch ein bisschen mehr: Die Beach Days werden mich umhauen – im positiven Sinne.

Foto: MCD Sportmarketing
Foto: MCD Sportmarketing

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeder kann dabei sein. Jetzt anmelden!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.