Schluss mit dem Bewerbungs-BLABLA

Schon entdeckt? Aktuell drehen wir in Sachen Personalbeschaffung einfach mal den Spieß um – und bewerben uns kurzerhand als Arbeitgeber bei potenziellen Bewerbern in unserer Region. Denn klar: Der Fachkräftemangel ist längst auch bei uns angekommen. Das wollen wir ändern und gehen deshalb in die Vollen. Mit viel Witz greifen sich die vier Kampagnenmotive abgegriffene und eingestaubte Bewerbungsgesprächs-Fragen („Was sind Ihre Stärken und Schwächen?“, „Warum haben Sie sich für uns entschieden?“, „Sind Sie eine Karrierefrau?“) raus, nehmen sie auf die Schippe und zeigen deutlich, was wir von solchen 0815-Billigphrasen halten: nichts. Zu sehen sind die Motive auf Großplakaten und in den sozialen Netzwerken.

Um dem potenziellen Teamzuwachs eine weitere Hürde zu nehmen, haben wir zudem unser komplettes Online-Bewerbungsverfahren umgekrempelt. Unter swsee.de/karriere kann man sich jetzt auch ohne perfekt vorbereitetes Anschreiben und ellenlangen, bis zum Kontrollverlust formatierten ­Lebenslauf beim Stadtwerk bewerben – eben ohne viel BLABLA.

Wer weiß, vielleicht dürfen wir uns ja auch bald bei Ihnen als Arbeitgeber bewerben? Einfach mal reinklicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.